2010er Bodenheimer Wein wird knapp

Heu­te mel­det sich Ste­phan Schöl­ler von “Schöl­ler Wein & Ana­ly­tik” zu Wort und teilt und sei­ne Mei­nung zum Jahr­gang 2010 mit:

Für jeden Rheinland-Pfälzer
reicht es gerade für eine Flasche

Über den 2010er Wein­jahr­gang ist ja schon viel dis­ku­tiert und geschrie­ben wor­den.

Dass die Ern­te knapp wer­den wür­de, war all­seits erwar­tet wor­den. Dass bei den meis­ten Sor­ten aber nur ca. 50 bis 60% einer nor­ma­len Ern­te tat­säch­lich geern­tet wur­den, lässt Eng­päs­se für die Ver­mark­tung erwar­ten. In Fla­schen bedeu­tet dies run­de 3,5 Mio Stück, also gera­de­mal eine Fla­sche für jeden erwach­se­nen Rheinland-Pfälzer oder ca. 1 Liter Wein oder Traubensaft/Tag für jeden Boden­hei­mer Bür­ger.

Sensorikseminar – Geschenktipp!

Die­se Ver­an­stal­tung sei allen ans Herz gelegt, die es lie­ben zu Genie­ßen und ein­mal ihre Sin­ne über­prü­fen und tes­ten wol­len. Der kurz­wei­li­ge Vor­trag von Ste­fan Schöl­ler, ange­rei­chert mit einem Füll­horn von Infor­ma­tio­nen rund ums Rie­chen und Schme­cken ist das idea­le Geschenk für jeden, der Wein liebt!

Sensorik-Seminar Schöller Weinanalytik Bodenheim

 
Nun aber zu unse­rem Erleb­nis­be­richt, der nur einen klei­nen Abriss der Ver­an­stal­tung dar­stel­len soll. Die Span­nung soll ja erhal­ten blei­ben: