Eine wirklich empfehlenswerte Neuentdeckung!

Das ein oder ande­re Wein­gut in Boden­heim fällt zunächst mal nicht so sehr ins Auge: kein Hof­fest, kein Guts­aus­schank und kei­ne Home­page. Und wenn dann am Hof­tor auch kei­ne Öff­nungs­zei­ten zu fin­den sind, hat dies bei uns dazu geführt, dass wir erst mal die Wei­ne der Wein­gü­ter pro­biert haben, die in ihrer Öffent­lich­keits­ar­beit ein wenig…

2010er Bodenheimer Wein wird knapp

Heu­te mel­det sich Ste­phan Schöl­ler von “Schöl­ler Wein & Ana­ly­tik” zu Wort und teilt und sei­ne Mei­nung zum Jahr­gang 2010 mit: Für jeden Rheinland‐Pfälzer reicht es gera­de für eine Fla­sche Über den 2010er Wein­jahr­gang ist ja schon viel dis­ku­tiert und geschrie­ben wor­den. Dass die Ern­te knapp wer­den wür­de, war all­seits erwar­tet wor­den. Dass bei den…

Bodenheim Jahrgang 2010

Der neue Jahr­gang liegt jetzt schon eini­ge Wochen in den Kel­lern – Zeit, die Boden­hei­mer Win­zer mal nach ihren Ein­schät­zun­gen zur Ern­te und dem Ergeb­nis zu befra­gen: Tho­mas Darm­stadt, Wein­gut Adam Darm­stadt & Sohn: Was die Qua­li­tät betrifft sind wir in die­sem Jahr zufrie­den. Der Ertrag war zwi­schen 1⁄3 und 1⁄2 weni­ger als im Durch­schnitt.…

Jahrgang 2010 – hier trennt sich die Spreu vom Weizen!

Die Prä­di­kats­wein­gü­ter sind mit der Qua­li­tät des men­gen­mä­ßig klei­nen Jahr­gangs 2010 sehr zufrie­den. Die Prä­di­kats­wein­gü­ter haben ihren 100. Geburts­tags­jahr­gang erfolg­reich in ihre Kel­ler gebracht. „Es war ein her­aus­for­dern­der, auf­wän­di­ger Jahr­gang, der ob der Wet­ter­ka­prio­len natür­lich Spe­ku­la­tio­nen über des­sen Güte von Beginn der Ern­te an pro­vo­zier­te. Aber dass schwie­ri­ge Jah­re kei­ne schlech­ten sein müs­sen und sich…

Weinernte 2010 – klein aber fein

Die deut­schen Wein­er­zeu­ger wer­den in die­sem Herbst vor­aus­sicht­lich die kleins­te Ern­te seit 25 Jah­ren ein­brin­gen. Wie das Deut­sche Wein­in­sti­tut (DWI) bekannt gab, wird sich die Ern­te­men­ge 2010 nach den neu­es­ten Schät­zun­gen nur auf etwa sie­ben Mil­lio­nen Hek­to­li­ter belau­fen. Dies ent­spricht einem Vier­tel weni­ger als der Vor­jah­res­er­trag. Auch euro­pa­weit ist kei­ne über­durch­schnitt­li­che Wein­mos­tern­te zu erwar­ten. Den…