VDP.Prädikatsweingüter zufrieden mit Traubenernte 2016

Tur­bu­len­ter Vege­ta­ti­ons­ver­lauf sorg­te für man­che Her­aus­for­de­rung Ein­mal mehr ist es den VDP.Prädikatsweingütern trotz eini­ger Her­aus­for­de­run­gen im Vege­ta­ti­ons­ver­lauf gelun­gen, sehr gute Trau­ben­qua­li­tä­ten zu ern­ten. Man­che Regio­nen müs­sen zum wie­der­hol­ten Male deut­lich ver­min­der­te Erträ­ge hin­neh­men. Inten­si­ve Hand­ar­beit und punkt­ge­nau­es Han­deln sowie eine gute Kennt­nis der Lagen-Eigenarten zahl­te sich im Wein­jahr 2016 ein­mal mehr aus. „Der groß­ar­ti­ge Spät­som­mer…

Rheinhessische Siegerweine 2012

  Mit dem Gold der Lan­des­prä­mie­rung ver­se­hen waren bereits alle Wei­ne, die zum dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb um den Titel Sie­ger­wein 2012 antra­ten. Zuge­lassen waren nur Wei­ne, die wäh­rend der letz­ten zwölf Mona­te im Rah­men der Lan­des­prä­mie­rung für Wein und Sekt mit der höchs­ten Bewer­tung abge­schnit­ten hat­ten. Im Anbau­ge­biet Rhein­hes­sen wur­den nun in fünf Kate­go­ri­en von einer…

Glückwunsch! Bundesehrenpreis „Bester Sekterzeuger“ 2011 der DLG für das Weingut Acker!

Na, das freut uns aber! Super! Das haben die Ackers sich aber auch ver­dient! Im Rah­men der Bun­des­wein­prä­mie­rung 2011 hat die DLG (Deut­sche Landwirtschafts-Gesellschaft) jetzt den renom­mier­ten Sekt-Ehrenpreis „Bes­ter Sekt­erzeu­ger“ an das Wein­gut Acker-Martinushof aus Boden­heim (Rhein­hes­sen) ver­lie­hen. Die Spitzen-Auszeichnung für deut­sche Sekt­erzeu­ger wird jedes Jahr an die zwei bes­ten Sekt­be­trie­be der Bun­des­wein­prä­mie­rung für beson­ders…

Schönes Hoffest beim Weingut Sauer

Bei herr­lichs­tem Som­mer­wet­ter ver­an­stal­te­te das Wein- und Sekt­gut Sau­er sein dies­jäh­ri­ges Hof­fest am Wochen­en­de des 25. / 26. Juni 2011. Allei­ne von der Anzahl der Besu­cher, die wir dort am Sonn­tag antra­fen, war das Fest sicher­lich ein vol­ler Erfolg für die Fami­lie Sau­er. Man kann es nur so beschrei­ben: “Die Hüt­te war voll!” Im weit­läu­fi­gen…

2010er Bodenheimer Wein wird knapp

Heu­te mel­det sich Ste­phan Schöl­ler von “Schöl­ler Wein & Ana­ly­tik” zu Wort und teilt und sei­ne Mei­nung zum Jahr­gang 2010 mit: Für jeden Rheinland-Pfälzer reicht es gera­de für eine Fla­sche Über den 2010er Wein­jahr­gang ist ja schon viel dis­ku­tiert und geschrie­ben wor­den. Dass die Ern­te knapp wer­den wür­de, war all­seits erwar­tet wor­den. Dass bei den…